03.12.2016

Rezension: Melody of Eden - Blutgefährten





Titel: Melody of Eden - Blutgefährten 
Autor/in: Sabine Schulter
Seitenanzahl: 358 Seiten 
Verlag: Dark Diamonds 


 **Eine Liebe, so tief wie die Nacht**



Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zu stillen. Doch schon bald schon muss Melody herausfinden, dass es Wesen gibt, die man besser nicht auf sich aufmerksam macht…

Ich bin ein totaler Fan der Autorin und habe mich somit riesig gefreut das neue Buch endlich lesen zu können.


Das Cover ist ein wirklicher Hingucker und passt perfekt zu der gesamten Story.

Der Einstieg in das Buch ist mir leicht gefallen, da ich den Anfang als sehr angenehm empfunden habe. Man wurde direkt ins Geschehen "geschmissen" verpackt mit einer kleinen Portion Spannung (und das direkt am Anfang!) einfach perfekt um sich in ein neues Abenteuer zu wagen. 

Die Hauptpersonen sind mir wirklich sehr sympathisch, vor allem Melody habe ich sehr schnell ins Herz geschlossen, gerade wegen ihrer aufgeschlossenen Art - das fand ich einfach geschickt gewählt.

Die verschiedenen Charaktere wurden sehr gut beschrieben und jeder hat eine persönliche Note erhalten.

Die Geschichte ist keine 0815 Vampir-Story und das liebe ich an diesem Buch - jeder sogar die Vampire haben hier ihre Ecken und Kanten erhalten und das ist erfrischend anders und vor allem authentischer und soviel besser als dieses immer "perfekt" sein. 

In der kompletten Geschichte wurde der Spannungsbogen gehalten und hat mich in ihren Bann gezogen, die überraschenden Ereignisse und Charaktere ... Ach es war wirklich mal wieder ein tolles Buch mit Vampiren. 

Wer Geschichten mit Vampiren mag, sollte sich die Vampire von Sabine Schulter nicht entgehen lassen. Eine wirklich gute Idee, toller bildlicher Schreibstil und sehr sympathische Charaktere runden das ganze ab. 

Bild Bild