24.10.2016

Rezension: Die silberne Königin



Titel: Die silberne Königin
Autor/in: Katharina Seck
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe

 Silberglanz ist eine beschauliche Stadt in einer winterlichen Welt. Doch die Schönheit der von glitzerndem Schnee bedeckten Landschaft ist trügerisch. Seit Jahrzehnten ist das Land im ewigen Winter gefangen, es droht unter den Schneemassen zu ersticken. Alles ändert sich, als die 24-jährige Emma in die Chocolaterie von Madame Weltfremd kommt und diese ihr ein Märchen erzählt, das Märchen der silbernen Königin. Denn darin verborgen liegt die Wahrheit - über den Winterfluch, über den kaltherzigen König und über Emma selbst -
Ein wunderschönes Cover was einem direkt im Gedächtnis bleibt - es passt perfekt zu der Geschichte und verspricht eine fantasievolle Geschichte mit vielen Abenteuern.

Durch den flotten und bildlichen Schreibstil bin ich sehr schnell in die Geschichte hinein gekommen und konnte mich direkt in das Abenteuer fallen lassen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und einfach gehalten, die Situationen und Figuren wirken bei der Autorin lebendig, dadurch macht das Lesen sehr großen Spaß.

Die Stimmung im Buch ist oft düster und märchenhaft, durch den bildlichen Schreibstil konnte ich mir die Welt mit Schnee und Eis sehr gut vorstellen.

Jeder Charakter in diesem Buch ist für mich einzigartig gewesen, mit viel Wiedererkennungswert und vielen Geheimnissen, sowas liebe ich ja total!

Von dem Anfang bis zum Ende hat mich dieses Buch gefesselt und mich sogar trotz Krankheit "gezwungen" es weiterzulesen.

Das Ende der Geschichte fand ich sehr gut gewählt und passend, aber mehr möchte ich nicht verraten.
 Ein Buch was durch den bildlichen Schreibstil, märchenhaften Erzählungen und einzigartigen Charakteren geprägt wird.

Ein Fan für jeden Märchen-Fan!

1 Kommentare:

Aleshanee Tawariell hat gesagt…

Hi!

Das Buch hab ich auch vor einigen Tagen gelesen und ich war ebenso begeistert! Wunderschön geschrieben mit einer ganz tollen Atmosphäre ♥

Liebste Grüße, Aleshanee

Bild Bild