12.08.2016

Rezension: Sternenregen

Autor/in: Nora Roberts
Seitenanzahl: 464
Verlag: Blanvalet









Die junge Künstlerin Sasha Riggs lebt zurückgezogen in einem kleinen Haus in North Carolina. Hier wollte sie ihren Frieden finden und sich ganz auf ihre Gemälde konzentrieren. Doch sie kommt nicht zur Ruhe: Schon ihr ganzes Leben lang quälen sie des Nachts Träume, die sie nicht versteht und bei Tag verdrängt. Doch seit einiger Zeit gelingt ihr das nicht mehr, so sehr sie es auch versucht. Ein gefährlich attraktiver Mann stiehlt sich jede Nacht in ihren Kopf, ein Mann, der sagt, dass er auf sie wartet, dass sie ihn finden soll. Diese Visionen führen sie schließlich auf die griechische Insel Korfu, doch wird Sasha dort finden, was sie unbewusst seit Jahren sucht?


Das Cover ist mir direkt aufgefallen, es besticht aus einer tollen Farbkombination und macht einen direkt neugierig.

Ich schätze Nora Roberts als Autorin wirklich sehr, sie hat einen sehr schönen und einzigartigen Schreibstil und lässt den Leser in eine andere Welt abtauchen.

Die Geschichte entwickelt sich recht schnell, die Ereignisse überschlagen sich meiner Meinung nach etwas, was für mich aber absolut in Ordnung war.

Die Geschichte spielt sich auf Korfu ab und wird sehr bildhaft dargestellt, man entwickelt den Wunsch selbst dorthin verreisen zu können.

Die Charaktere sind sehr genau umschrieben und ermöglicht dadurch dem Leser gewisse Sympathien zu entwickeln und manche Charaktere und dessen Entscheidungen besser nachvollziehen zu können.

Was mir nicht gut gefiel, war die Liebesgeschichte zwischen Sasha und Bran. Mir persönlich ging das alles etwas zu schnell, es war mir dadurch einfach nicht realistisch und authentisch genug, daher vergebe ich auch nur 4 von 5 Hamsterchen.


 Ein wirklich gelungener Roman mit einer sehr schönen Geschichte und bildlicher Erzählung - leider aber auch mit einer rasanten Liebesstory die nicht unbedingt authentisch ist. 

Ein Buch was sich aber trotz kleiner Kritik meiner Meinung lohnt zu lesen und daher gibt es eine Weiterempfehlung von meiner Seite aus. 






Bild Bild