07.06.2016

Einsame Insel


Oft bekommt man gesagt das man viel zu viele Bücher besitzt und man diese unmöglich jemals alle lesen kann, aber sind wir doch mal ehrlich, jedes gelesene Buch ist doch ein absolutes Schätzchen im Bücherregal... Okay, außer die Flops natürlich.

Ich habe schon lange überlegt welche drei Bücher für mich die wichtigsten sind und für welche ich mit auf einer kleinen einsamen Insel mitnehmen würde.

Diese Frage ist glaube ich für jeden Bücherliebhaber richtig schwer, aber ich habe mal versucht mich zu entscheiden. 



 Ich persönliche würde mich für Beastly von Jennifer Alice Jager entscheiden, weil ich die Schöne & das Biest liebe und somit immer ein "Märchen" bei mir hätte, es ist einfach eine komplett andere Adaption als andere.

Dann würde ich auf jeden Fall die "Biss-Reihe" von Stephenie Meyer mitnehmen, da ich durch diese Bücher erst zum "Bücherjunkie" wurde. :) 


Als letztes würde ich noch Totenbraut von Nina Blazon wählen, weil dies mein absolutes Lieblingsbuch ist. Es keine 0815-Story und der Schreibstil ist der Wahnsinn.


Aber am Ende bin ich froh - das ich nicht auf einer einsamen Insel bin und ich somit alle meine Schätze jederzeit lesen kann... Die einsame Insel würde ich mit meinem SUB besuchen, damit der abgebaut wird und ich in ruhe lesen kann und wirklich nicht abgelenkt werde und die ganzen anderen noch nicht gekauften Bücher vor mir "geheim" bleiben und ich nicht mehr in Versuchung gerate..*hust*

Welche Bücher würdet ihr mitnehmen? 





3 Kommentare:

Bienchen B hat gesagt…

Hallöchen,

eine grausige Frage. Mh, ich glaube ich würde Die Reise der Amy Snow, Witch Hunter und Eine Hand voll Worte. Aber wie du schon sagtest lieber den SUB mitnehmen. :D

Oh du hast ein neuen Header. Sieht gut aus.

Liebe Grüße Sabi

Elke hat gesagt…

Schwierig, schwierig... ich vermute, dass ich auf der Insel nicht handarbeiten kann, denn dann müsste ich auch Wolle und Strick- bzw. Häkelnadeln haben. Wenn ich das mitnehmen könnte, natürlich ein Handarbeitsbuch, vielleicht Lace-Stricken. Sonst wäre bestimmt so ein Überlebensbuch ganz hilfreich auf einer einsamen Insel.
LG Elke

Claudia hat gesagt…

Meine drei Bücher wären meine Werksausgabe von Shakespeare, da habe ich viel Lesestoff und all meine Lieblingsstücke bei mir, dann noch "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende und vielleicht noch - nun wird die Auswahl schwieriger - "Die Enden der Welt" von Roger Willemsen.

Bild Bild