11.12.2017

Rezension: When Oceans fade away




Titel:
 
When Oceans fade away: Anthologie 
Format: Print / E-Book
Seitenanzahl: 287 Seiten
Verlag: Tagträumer Verlag 

***Wenn das Rauschen des Meeres
die Zeilen von Geschichten mit Leben erfüllt***

Verfluchte Schiffe, starrsinnige Freibeuter und Magie - Zehn Geschichten erzählen vom Verblassen der Ozeane und von Sonnenuntergängen, die blutrot die Wasseroberfläche durchbrechen. Von jener unergründlichen Sehnsucht, die Menschen innewohnt, wann immer sie das Meer betrachten.
 
Das Cover ist für mich einfach ein wahrer Eyecatcher, denn es sieht wunderschön und total verträumt aus. Wenn ich das Cover ansehe, dann beginnt bei mir direkt das Kopfkino. 

Mir gefiel an dieser Anthologie die vielfältigkeit. Manche Geschichten sind sehr verträumt, romantisch und emotionsvoll... andere dagegen wieder abenteuerlich und dramatisch. 

Die Kurzgeschichten gefielen mir eigentlich alle sehr gut, aber leider gibt es ab und an ein paar Cliffhanger und das hasse ich ja so sehr... Trotzdem war es bis zum Cliffhanger immer ein Genuss und die anderen Geschichten konnten diesen Ärger direkt wieder gut machen. 

Allgemein war der Schreibstil der Anthologie angenehm und flüssig. Man merkt zwar das es verschiedene Autorinnen sind, aber alle haben einen leichten und flüssigen Schreibstil vorzuweisen, dadurch verfliegen die Seiten wie nichts und man ist schneller am Ende als man erwartet hat.

Eigentlich mag ich keine Anthologien, aber diese hat mir doch sehr gut gefallen. 

 
Ein wunderschönes Buch was überrascht, da jede Geschichte ihren eigenen Charme vorweist. Sehr gut für zwischendurch, da die Kurzgeschichten nicht ewig  lang sind. 
https://2.bp.blogspot.com/-juVqQ-KpnL4/WQOZ1CiZOvI/AAAAAAAABoQ/hSdJFCYnNrch9Sgeeu6yMhoQ4qJz7V3WACPcB/s1600/buch-rezi.jpg https://2.bp.blogspot.com/-juVqQ-KpnL4/WQOZ1CiZOvI/AAAAAAAABoQ/hSdJFCYnNrch9Sgeeu6yMhoQ4qJz7V3WACPcB/s1600/buch-rezi.jpg https://2.bp.blogspot.com/-juVqQ-KpnL4/WQOZ1CiZOvI/AAAAAAAABoQ/hSdJFCYnNrch9Sgeeu6yMhoQ4qJz7V3WACPcB/s1600/buch-rezi.jpghttps://2.bp.blogspot.com/-juVqQ-KpnL4/WQOZ1CiZOvI/AAAAAAAABoQ/hSdJFCYnNrch9Sgeeu6yMhoQ4qJz7V3WACPcB/s1600/buch-rezi.jpg https://2.bp.blogspot.com/-juVqQ-KpnL4/WQOZ1CiZOvI/AAAAAAAABoQ/hSdJFCYnNrch9Sgeeu6yMhoQ4qJz7V3WACPcB/s1600/buch-rezi.jpg


10.12.2017

2. Advent



Ich wünsche euch einen wundervollen 2. Advent. Habt ihr auch etwas Schnee liegen? Bei uns ist noch etwas da. Angeblich sollen heute wieder fast 20 cm Neuschnee kommen, aber leider soll es heute Nacht wieder wärmer werden. 

Wie habt ihr euer Adventwochenende verbracht ? Wir waren gestern in Dortmund und haben die neue Show von Apassionata angeschaut und ich muss sagen: Es war wunderschön.

Wir haben auch ein kleines Video davon gedreht und einige Fotos gemacht, aber die Fotos wurden leider durch die Lichtverhältnisse nicht schön.



09.12.2017

Blogger-Adventskalender ~ Thalea Storm



Thalea Storm hat einen besonderen Adventskalender für euch! Es gibt nicht jeden Tag einen Gewinn sondern ganz private einblicke, Kurzgeschichten, besondere Kapitel und vieles mehr.



Thalea berichtet: Weihnachten auf 8 Pfoten 

Seit vielen Jahren bin ich stolze und glückliche Hundebesitzerin und kann mir ein Leben ohne diese vierbeinigen Chaoten nicht vorstellen. Sie bringen mich zum Lachen und zum Weinen. Manchmal sogar gleichzeitig. 😉 Der Alltag mit Hunden ist nicht immer einfach, aber gut strukturiert und mit etwas Übung läuft er nach einer Weile weitestgehend reibungslos. Man gut, dass es da solche Tage wie Weihnachten gibt, an denen plötzlich alles anders abläuft und alle guten Vorsätze direkt über einen Haufen geworfen werden…

Mein erster Hund war ein Beagle namens Bella. <3 Eine zuckersüße Maus, die ich bis heute fest im Herzen trage.


Sie kam in einem kalten, zugeschneiten Februar zu mir und war somit an ihrem ersten Weihnachten bereits erwachsen und wusste sich halbwegs zu benehmen. Bella war so verkuschelt, dass die größte Gefahr in ihrer Nähe diese war, dass man sich ständig fast auf sie draufgesetzt hätte, denn sie lag immer schon auf dem Sofa zum Kuscheln in Pose. Generell war sie ein ruhiger Zeitgenosse, der auch an den Weihnachtsfeiertagen kaum auffiel.

Ganz anders Toffee. Nach Bella konnte ich nicht lange ohne Hund sein und so zog 2014 im Dezember die kleine Labbischnute Toffe ein - mit 11 Wochen. Sie war also an ihrem ersten Weihnachten in der tollsten Welpenphase. 😉 
Toffee war damals „quadratisch, praktisch, gut“ und so hoch, wie breit. :D Das hieß auch, dass sie ständig über ihre eigenen Füße stolperte und auf die Nase flog. Süß und lustig zugleich. Das hieß aber auch, dass wir Weihnachten umso genauer hinschauen und aufpassen mussten. Nichts war vor ihr sicher. Sie mopste die ganze Deko von den unteren Regalen, schnappte sich alles, was sie fand um damit durch die Wohnung zu rennen - obwohl ein Weihnachtsbaum mit echten Kerzen dastand und wir alle nur die Hände über dem Kopf zusammenschlugen. Mit einem Welpen fällt einem erst einmal auf, worauf man alles achten muss. Plötzlich sind da Kekse auf dem Couchtisch, die ja auch Hundi schmecken könnten. Und Lametta fliegt rum oder Überreste vom Geschenkpapier. Nichts, aber auch gar nichts ist vor den spitzen Zähnchen und flinken Füßen sicher. 


Ich weiß noch, dass Toffee damals ein eingepacktes Kauspielzeug bekam. Sie riss tatsächlich selbstständig das Papier ab und floh damit über alle Berge. Das Spielzeug interessierte sie nicht die Bohne. Der Schnipselspur folgend fanden wir sie dann glücklich und zufrieden in ihrem Papierchaos im Flur. :D :D :D Ihr könnt euch vorstellen, dass die besinnlichen und entspannten Stunden bei uns damals ausblieben. 😉

Nun ist Toffee erwachsen, weiß endlich, wie man sich zu benehmen hat (na ja, manchmal :D ) und Lotte ist eingezogen. Ich glaub, ich spinne. So richtig klipperklar bin ich scheinbar nicht, denn Lotte ist jetzt beim Schreiben des Beitrags fast 12 Wochen alt und wird Weihnachten ungefähr 20 Wochen sein - 5 Monate - Pubertät geht bald los, Zahnwechsel - OH MEIN GOTT! :D Ich glaube, bei dem Wirbelwind sollten wir diesmal auf echte Kerzen verzichten, ihr von vornherein nur altes Papier schenken und die Wohnung zum Hochsicherheitstrakt umbauen. 

Jetzt könnte man ja meinen: „Na gut, zumindest einer der Hunde ist schon erwachsen und weiß auch an solchen Tagen, wo der Hase langläuft.“ 

Ähm … NEIN!

Seit Lotte eingezogen ist, mutiert Toffee wieder zum Riesenbaby und lässt sich auf fast jeden Quatsch mit der Kleinen ein. Man braucht doppelt so viele Augen und Ohren, um alles im Blick zu behalten. Gefährlich wird’s, wenn’s ganz leise ist. Dann machen die gerade irgendeinen Blödsinn. Wie kleine Kinder. Wir werden also auf Deko jeglicher Art lieber verzichten. Keine Glaskugeln - um Gottes willen, niemals. Keine Tannenzapfen - die hat Toffee als Welpe schon geklaut und zerbissen. Lotte ist kein Stück besser. Und auch kein anderes, hängendes Zeug, das in Reichweite der Hunde ist. Kurz und knapp: Wir räumen die Wohnung leer und sitzen auf dem kalten Boden. :D 
Nein, ganz so schlimm ist es nicht. Es wird einen Weihnachtsbaum geben, der muss aber erhöht stehen, sodass niemand an die Zweige kommt und an den Baumschmuck erstrecht nicht. 

Mit Sicherheit wird es wieder ein aufregendes Weihnachten. Mit Hunden kann man nicht planen. Das liebe ich ja so an ihnen! <3 







07.12.2017

Rezension: Vampires of Eden: Bluterwachen




Titel: Vampires of Eden: Bluterwachen (Spin-off)
Autor/in: Sabine Schulter
Seitenanzahl: 320 Seiten
Format: Ebook
Verlag: Dark Diamonds 

**Die Geschichten hinter den beliebten Vampiren der Nachtpolizei**

Nach den dramatischen Ereignissen der letzten Monate kehrt ein wenig Ruhe auf den Polizeirevieren ein. Die perfekte Zeit also, um einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Denn wie sind die Rudelmitglieder um Melody und Eden überhaupt zu Vampiren geworden? Während Unruhestifter und Frauenversteher Rich vor seiner Verwandlung mit den Folgen des Krieges zu kämpfen hatte und Karis und Toja ihre Arbeit als Undercover-Agenten genossen, sah Ivys Leben in Paris weniger rosig aus. Und auch die anderen Vampire haben ihre ganz persönliche Lebensgeschichte zu erzählen…

Ich finde das Cover sehr schön gestaltet, denn es passt sich wie seine Vorgänger perfekt in die Trilogie ein. 

Als ich erfahren habe, dass es ein Spin-Off zu einen meiner Lieblingsreihe geben wird war ich total begeistert, denn ich kann von der Buchreihe nicht genug bekommen. Natürlich bin ich dadurch mit sehr hohen Erwartungen an diese Geschichte heran gegangen, aber ich kann euch beruhigen: Ich wurde nicht enttäuscht, sondern mal wieder gefangen genommen von dem einzigartigen Schreibstil der Autorin und den wunderbaren Charakteren der Reihe. 

Es ist einfach unglaublich spannend und interessant die Vorgeschichten der Vampire zu erfahren - wie ein Blick hinter den Kulissen. Man lernt sie dadurch einfach viel besser kennen und versteht einige Handlungen und Verhaltensmuster einfach besser. 

Einige Geschichten haben mich sehr überrascht, andere waren traurig und andere sehr emotional, die perfekte Mischung die ich von einem Buch erwarte. 

Ich kann leider nicht zu viel verraten, aber jeder die Reihe mochte, sollte es unbedingt lesen.
Ein Buch was einen mitzieht, was einen überrascht und einfach nicht loslässt. So würde ich dieses Buch beschreiben. Melody of Eden ist und bleibt ein Herzensbuch, denn auch hier sind mir die Charaktere wieder sehr nah gegangen. 






Melody of Eden 1: Blutgefährten
Melody of Eden 2: Blutwächter
Melody of Eden 3: Blutrache
Vampires of Eden: Bluterwachen (Der Spin-off zu Melody of Eden)

05.12.2017

Buchneuerscheinungen Dezember 2017




Titel: Wintersong (Erlkönig-Saga Band 1) 
Autor/in: S. Jae-Jones
Erscheinungsdatum: 01.12.2017
Verlag: ivi
Seitenzahl: 496 

ISBN: 9783492704588 






Klappentext: 
Die 19-jährige Liesl ist mit der Sage um den faszinierenden wie schrecklichen Erlkönig aufgewachsen. Ihre Großmutter hat sie immer ermahnt, die längste Nacht des Winters zu fürchten, in der der König ein hübsches Mädchen in die Unterwelt entführt. Als ein unheimlicher, gut aussehender Fremder auftaucht und Liesls Schwester mit sich nimmt, wird Liesls schlimmste Befürchtung wahr. Nur sie kann ihre Schwester noch aus den Fängen des Erlkönigs retten, indem sie ihm in sein Reich folgt und ihn anstelle ihrer Schwester selbst heiratet. Doch wer ist dieser mysteriöse Mann? Gegen ihren Willen fühlt Liesl sich zu ihm hingezogen. Während sie noch versucht, ihre Gefühle zu verstehen, arbeitet das Schicksal bereits gegen sie – denn in der Unterwelt stirbt Liesls Körper. Können Liesl und ihr Erlkönig die alten Gesetze brechen und ihrer Liebe eine Chance geben?




______________________________________________________




Titel: Glanz der Dämmerung (Götterleuchten) Teil 3
Autor/in: Jennifer L. Armentrout
Erscheinungsdatum: 01.12.2017
Verlag: HarperCollins
Seitenzahl: 448

ISBN: 9783959671668





Klappentext: 
Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen »Göttermörder« gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten …

______________________________________________________

Titel: Wo wünsche wahr werden
Autor/in: Nora Roberts
Erscheinungsdatum: 01.12.2017
Verlag: MIRA Taschenbuch
Seitenzahl: 464

ISBN: 9783956497407







Klappentext:
An Glück glaubt Natasha nicht mehr. Stattdessen konzentriert sie sich auf ihren Spielzeugladen und setzt alles daran, die Wünsche ihrer kleinen Kunden zu erfüllen. Als der attraktive Spence in ihr Leben tritt, stürzt sie in ein Gefühlschaos. Einerseits fühlt sie sich zu ihm hingezogen, anderseits sitzt der Schmerz nach einer Enttäuschung in der Vergangenheit tief. Doch Spence umwirbt sie einfühlsam. Kann Natasha lernen, einem Mann wieder zu vertrauen?

______________________________________________________


Titel: Das Spielhaus
Autor/in: Claire North
Erscheinungsdatum: 21.12.2017
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch)
Seitenzahl: 496

ISBN: 9783404208890







Klappentext:
Das Haus sieht aus wie jedes andere, doch lass dich nicht täuschen! Hier kannst du mehr gewinnen als Gold oder Juwelen ― im legendären Spielhaus. Und wenn du raffiniert genug bist, darfst du gegen die Besten der Besten antreten: die Spieler der Oberen Gemächer. Der Gewinn kann alles sein, was du dir je gewünscht hast: Macht über ganze Königreiche, ewige Jugend, immerwährendes Glück, Lebensjahre, um die Jahrhunderte zu überdauern. Doch je höher der Einsatz, desto tödlicher sind die Regeln ...



Bild Bild